Kunder Die Kunst der süßen Köstlichkeiten
Archivbild

Archiv

Die Geschenkidee: Unsere Pralinen- und Weinverkostung

vom 17.12.2017

Für alle Kurzentschlossenen: es gibt noch einige wenige Karten für unsere Wein und Pralinenverkostung gemeinsam mit Ulrich Bachmann von "Über den Dächern von Eltville". Zwei Termine stehen 2018 noch zur Auswahl:

Freitag, 12. Januar
Samstag, 13. Januar
Karten sind bei uns der Chocolateria oder bei Ulrich Bachmann erhältlich:
info@eltviller-vinothek.de
www.eltviller-vinothek.de

mehr:

Jeweils um 19:30 Uhr beginnt ein kurzweiliger kulinarischer Abend an dem wir verschiedene Wein - Pralinenkombinationen zur Verkostung stellen.

In kleinem Rahmen von maximal 40 Teilnehmern plaudern Ulrich Bachmann und die Kunder-Familie Brand über Wein, Winzer, Pralinen und Geschichten rund um die Historie von Kunder in Wiesbaden.

Robert und die "Bimmelbahn"

vom 08.12.2017

Die beliebte VOX Sendung "das perfekte Dinner" sendet diese Woche aus Wiesbaden und Robert, der Bimmelbahnfahrer hat ein fantastisches Dinner präsentiert!
Mit Ihm und Andreas Wagner, dem Chef der Thermine - Wiesbadens beliebter Stadttour-Bahn haben wir eigens eine Praline mit ihren Lieblingsgeschmacksrichtungen entwickelt.
Wir freuen uns sehr über das Abschneiden von Robert...

...und wie gut unsere Praline beim Dessert angekommen ist.
Ab heute Freitag den 8 Dezember haben alle die Möglichkeit ein bisschen vom perfekten Dinner zu probieren -

Unsere Thermine-Räder:
Nougat - Mandel - Orangenpraline
mit einer Trüffelfüllung aus Nougat, verfeinert mit gerösteten Mandeln und fein abgeschmeckt mit Orange.

und hier geht es zum ersten Kapitel der Sendung:
www.tvnow.de/vox/das-perfekte-dinner/604-4-robert-wiesbaden/player?utm_source=VOX&utm_medium=teaser&utm_campaign=Teaser_Format_Home&utm_term=das-perfekte-dinner

Seit dem 6.November liefern wir übers Kiezkaufhaus aus!

vom 06.11.2017

Wir freuen uns sehr, dass uns das Kiezkaufhaus aufgenommen hat!
Seit dem 6 November können Sie sich viele unserer Spezialitäten in Wiesbaden vom Kiezkaufhaus liefern lassen. Bis 14 Uhr bestellt, kommt der Fahrradkurier noch am selben Tag zu Ihnen und bringt Ihnen Ihre Bestellung.
Ganz ohne Abgase...
Es lohnt sich im Kiezkaufhaus zu stöbern - probieren Sie es am besten einfach aus!

Kiezkaufhaus

TANNHÄUSER

vom 26.10.2017

Richard Wagners große romantische Oper in 3 Akten und auch die grafische Umsetzung auf dem Plakat des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden haben uns zu dieser Komposition inspiriert.
Eine gespaltene Feige umhüllt mit feinster Zartbitterschokolade.
Ein verführerischer Genuß!

Wagners Tannhäuser hat zwei Seelen in der Brust. Welcher Weg ist der Richtige? Rebellion oder Anpassung? Für ihre "Tannhäuser"-Konflikte scheint die Welt ein Wunder zu brauchen, damit der tote Pilgerstab wieder Grün treiben kann.

Diesen Konflikt haben wir mit der gespaltenen Feige aufgegriffen und geschmacklich durch die süße Feige im Kontrast zur Zartbitterschokolade in Szene gesetzt.

Die Premiere findet am 19. November im Großen Haus des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden statt. Inszeniert von Uwe Eric Laufenberg.

SCHÖNERLAND

vom 30.08.2017

Zum Ende des Sommers sind wir gespannt auf die Spielsaison des Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Schönerland heißt die Opernpremiere am 16.September und erzählt über die Suche nach einer neuen Heimat und nach Verstehen und Verständnis des Fremden.
Für diesen Anlass wurde unsere süße Köstlichkeit mit dem stärksten Heimatbezug neu interpretiert:
Das Wiesbadener Ananastörtchen - als Praline!

Ananas, edeles Marzipan und Nougatwaffel in feiner zartschmelzender Zartbitterschokolade mit 60% Kakaoanteil.

Kunders Tanzjahr - Langsamer Walzer

vom 04.05.2015

Der langsame Walzer ist elegant, schwungvoll und harmonisch. Er besteht aus fließenden langsamen, großen aber weichen, kontrollierten Bewegungen.

Unsere neueste Mai - Kreation findet die Weichheit in einer zarten Maraschino Trüffelfüllung, harmonisch geeint mit Original Irish Cream in Zartbitterschokolade. Der elegante Schwung findet sich in der handwerklichen Dekoration wieder.

Zum Schwelgen...

Pioniere in Wiesbaden im HR

vom 19.04.2015

Die Sendung im Hessenfernsehen vom 24. März zeigt Einblicke in die Produktion der Ananastörtchen und einen wunderbaren Einblick in die Zeit in der sie Fritz Kunder erfunden hat.

Die Sendung ist für Wiesbadener und Wiesbaden-Interessierte insgesamt sehr interessant. Dr. Giese vom Stadtmuseum führt ausgesprochen sympatisch durch einige interessante Wiesbadener Pionier-Geschichten.

Hier der Link:

Ab ca. Minute 6

m.ardmediathek.de/Wiesbadener-Pioniere?docId=27277472&pageId=13932928

Das Pralinenjahr 2015: Tanz

vom 29.01.2015

Den Anfang macht: Rumba!

Mit der renommierten Wiesbadener Tanzschule Weber begeben wir uns dieses Jahr auf ein spannendes neues Terrain. Wir werden jeden Monat einem Tanz eine neue Pralinenkreation widmen!

Der Tanz der Liebe, in Schokolade interpretiert mit zartem Schoko-Kokos Mousse auf Ananas mit Rum. Umhüllt mit Zartbitterschokolade, in der Farbe der Liebe dekoriert.

Edeltraud Broschat und Torsten Gaßner von Tanzschule Weber haben uns auf den Stand gebracht und die aktuellen und die zeitlosen IN-Tänze ausgewählt und charakterisiert.

Unsere Chocolatiers interpretieren nun die Eigenheiten eines jeden Tanzes in der Sprache der Schokolade - ein spannendes Unterfangen mit inspirierenden Ergebnissen, die Sie als Schokoladenliebhaber sicher begeistern werden.

Wie ist Rumba? Leidenschaftlich, erotisch, ausdrucksstark mit fließende Bewegungen. Der Tanz der Liebe, es wird intensiv umeinander geworben und doch werden beide Partner ab und zu fahnenflüchtig und müssen vom Anderen zur Rückkehr gelockt werden.

Lassen Sie sich überraschen mit unserer Pralinen-Widmung: Schokoladen-Kokos Mousse auf Ananas mit Rum abgeschmeckt und mit Zartbitterschokolade überzogen in den passenden Farben der Rumba und der Liebe: Rot und Schwarz.

Auch die perfekte Praline für den Valentinstag.

Und wer nach dem Genuss sich gerne auch dem Tanzen hingeben möchte, dem legen wir die Tanzschule Weber sehr ans Herz:

www.weber-tanzschule.de/06/04/04/1024/index_2.php

Schokoladen Nikoläuse im Kruschel TV

vom 10.12.2014

Unser Chocolatier Rainer Konrad zeigt hier im Monster TV von Kruschel dem Zeitungsmonster, wie Schokoladen-Nikoläuse hergestellt werden.
Einige wenige der vor laufender Kamera mit der Hand hergestellten historischen "Sonder"-Nikoläuse, sind in unserem Stammhaus in der Wilhelmstraße zu haben.
Und hier der direkte Weg zu der Aufzeichnung:

www.kruschel.de/monster-tv/Monsterschlau_Wie_entsteht_ein_Schokoladen-_Nikolaus_14831621.htm

Rainer Konrad Kunder Schokolade Nikolaus Wiesbaden Pralinen

Kunder zu Gast bei Hallo Hessen

vom 26.11.2014

Jürgen Brand, Geschäftsführer von Kunder, war am 24. November zu Gast bei Jens Kölker in der Sendung Hallo Hessen.
Er gab Einblicke in die Geschichte der Confiserie Kunder, das Sortiment und die Inhaberfamilie.
Ausserdem zeigte er, wie man Früchte schokolieren kann und gab Auskunft über die jährliche Weihnachtsstollen-Bäckerei.
Hier der Link zur HR Mediathek:

www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/mediaplayer.jsp?mkey=53651797&rubrik=79451

Jürgen Brand bei Hallo Hessen Jens Kölker HR Kunder

Marokko - Die geheimnisvolle Praline der Kunder-bunten Weltreise

vom 05.08.2014

Die Kunder-bunte Weltreise geht weiter.
Unsere neue Kreation beinhaltet 13 feine orientalische Gewürze in cremiger Vollmilch-Nougatfüllung, umhüllt mit apparter Vollmilchschokolade.

Geheimnisvoll wie der Orient selbst.

Und für die Kenner, die die Gewürze genau wissen möchten:
Pfeffer, Koriander, Cumin, Nelke, Kardamom, Rosenpaprika, Ingwer, Kurkuma, Zimt, Muskatblüte, Galgant, Chili, Rosenblüte.

Abgerundet mit einem Hauch Orangenessenz auf der Basis von Sahne, Vollmilchschokolade, Honig, Butter und Nougat.

Dr. Ben's Fluxus Medicine Show

vom 03.06.2014

Für das Tourfinale von "Benjamin Pattersons 80th Birthday Tour" bei dem Nassauischen Kunstverein Wiesbaden haben wir eine spezielle Praline geschaffen.
Passend zu einem Lieblingsgetränk des Fluxus Pioniers:

Ein Whisky Trüffel mit Irischem Whisky in Zartbitterschokolade. Mit einer feinen Golddekoration - ein echter Genuss.

Benjamin Patterson Fluxus Wiesbaden Kunder Whisky Praline
Benjamin Patterson Fluxus Wiesbaden Kunder Whisky Praline

Ab sofort in der Chocolateria!

Auch von uns: Herzlichen Glückwunsch Ben!

Wer mehr über Benjamin Patterson oder Fluxus erfahren möchte, erfährt es hier:

www.kunstverein-wiesbaden.de/ausstellungen/ausstellungen-detail/benjamin-patterson-wolfgang-trager-80th-birthday-tour-aEUR-endspiel-4618.html

Vielen Dank für die Erlaubnis die Bilder zu verwenden an:
Christian Lauer (CLDES) Bild: Ben Patterson und Jürgen Brand
Naussauischer Kunstverein Bild: Flyer-Frontseite zur Veranstaltung mit einem Photo von Wolfgang Träger

Benjamin Patterson Fluxus Wiesbaden Kunder Praline Jürgen Brand

Ein halbes Jahrhundert im Dienst der Praline: Charlotte Brand

vom 28.05.2014

Wer in den vergangenen 50 Jahren den Weg in die Confiserie Kunder auf der Wiesbadener Wilhelmstraße gefunden hat, um eine der süßen Spezialitäten zu kaufen, wird Charlotte Brand dort kennengelernt haben: Zierlich, aber selbstbewusst, offen für jeden Kunden und zugleich firm in ihrer Fachkunde ist sie seit 1964 Repräsentantin des Unternehmens und Ansprechpartnerin für viele Besucher.

Die meisten der Kunden kennt sie mittlerweile persönlich, und mit vielen haben sich über die Jahrzehnte Freundschaften entwickelt.

Dass sie einmal ihr 50-jähriges Jubiläum im Hause Kunder feiern würde, hatte sich die gebürtige Wiesbadenerin bei ihrem Dienstbeginn im Mai 1964 nicht vorgestellt. Damals trat Charlotte Brand, Schwiegertochter von Lilly Brand, der Tochter des Unternehmensgründers Fritz Kunder, in das damalige Kaffeehaus ein. Sie absolvierte ihre Ausbildung als Verkäuferin im elterlichen Betrieb und konnte aufgrund ihres Engagements sowie ihrer Fachkenntnisse bereits drei Jahre später, gemeinsam mit ihrem Schwager Wolfgang Brand, die Leitung des Stammhauses übernehmen. Heute verkauft Kunder in mehr als 1.000 Süßwarenläden und Cafés in ganz Deutschland seine Spezialitäten.

Bis 2012 leitete Charlotte Brand - mit viel Ideenreichtum und Liebe zu süßen Köstlichkeiten - das Kunder-Stammhaus Chocolateria in der Wilhelmstraße. Seit zwei Jahren konzentriert sie sich auf die Betreuung von Fachhandelskunden in ganz Deutschland, vertritt Kunder aber nach wie vor in Gremien wie dem Kuratorium der Bürgerstiftung Wiesbaden und dem Vorstand der Interessensgemeinschaft Wilhelmstraße. Darüber hinaus engagiert sich die Mutter drei erwachsener Kinder ehrenamtlich im Prüfungsausschuss für Konditorei-Fachverkäuferinnen der Konditoren-Innung Rhein-Main.

"Die süße Branche ist sehr schön und spannend, man kann immer etwas Neues kreieren", antwortete Charlotte Brand vor ein paar Jahren im Interview mit dem Hessischen Rundfunk auf die Frage, was sie an ihrem Beruf liebe. Eine Liebe, die bei der Jubilarin nun schon ein halbes Jahrhundert anhält - auch zum Wohle der Confiserie Kunder, ihrer Kunden und Geschäftspartner.

Meine herzlichsten Glückwünsche für Dich liebe Charlotte,
Jürgen Brand

Großer Preis des Mittelstandes: Die Nominierung war erfolgreich

vom 07.05.2014

Zu unserer großen Freude gehören wir zu den wenigen Unternehmen, deren Unterlagen nun einer 14 köpfigen Jury zur finalen Bewertung vorgelegt werden.

Besonders Stolz macht uns, dass wir zu den 0,02% der deutschen, mittelständischen Unternehmen gehören die diese Hürde genommen haben.

Die Unternehmen werden in fünf Wettbewerbskriterien bewertet:

- Gesamtentwicklung des Unternehmens
- Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
- Modernisierung und Innovation
- Engagement in der Region
- Service und Kundennähe, Marketing

Nähere Informationen finden Sie unter
www.mittelstandspreis.com

Nominierung für den Großen Preis des Mittelstandes

vom 16.04.2014

Wir freuen uns sehr, für den Großen Preis des Mittelstandes nomiert worden zu sein!
Nur jedes Tausendste Unternehmen Deutschlands erreicht diese Nominierungsliste.

Die nominierten Unternehmen werden in fünf Wettbewerbskriterien bewertet:
- Gesamtentwicklung des Unternehmens
- Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
- Modernisierung und Innovation
- Engagement in der Region
- Service und Kundennähe, Marketing

Die Nominierung erfolgte durch die Kreishandwerkerschaft - eine große Ehre für uns.

Nähere Informationen finden Sie unter
www.mittelstandspreis.com

  • Ein Bericht von JB

Wiesbadener Ananastörtchen im Japanischen TV

vom 19.03.2014

Die Original Wiesbadener Ananastörtchen wurden als kulinarischer Botschafter Wiesbadens für das Japanische Fernsehen entdeckt. Die Sendung berichtet u.a. über Wiesbaden und wird abgerundet durch unsere süße Spezialität.
Das Team war sichtlich begeistert und erfreute sich auch gleich an dem für sie ungewöhnlichen Brauch der Osterhasen und -eiern.
Ausstrahlung im japanischen TV: 8.April 2014

Nippon TV Wiesbaden Ananastörtchen Schoko Rhein Main kunder

Märchenhafte Meisterstücke in der Chocolateria Kunder

vom 09.10.2013

Als Höhepunkt der Aktivitäten rund um das Thema "200 Jahre Märchen der Gebrüder Grimm" hat unsere Konditor-Meisterin Silke Emich die Märchen Hänsel und Gretel und Aschenputtel interpretiert.

Das Schaufenster wurde von Ihr mit märchenhaften Köstlichkeiten gestaltet. Angefangen mit Marzipankreationen, über liebevoll dekorierte Petit Fours bis hin zu beeindruckenden Schaustücken.

Rotkäppchen -200 Jahre Grimm's Märchen-

vom 31.07.2013

Rheingauer Riesling Canache mit einer Rotwein-Himbeer Haube. Diese leckere Pralinen-Kreation darf in dem Spezilitäten Korb für die liebe Großmutter nicht fehlen.

Auch für Nicht-Großmütter bis Ende August in unserer Chocolateria in der Wilhelmstraße erhältlich.

Unsere Stammhausleiterin Christa Schön und Ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch.

Das niederländische Königspaar zu Besuch in Wiesbaden

vom 31.05.2013

Wir widmen zu diesem Anlass Ihrer charmanten Majestät Königin Máxima eine Praline.

Die Praline ist Bestandteil der offiziellen königlichen Kaffeetafel, kurz vor ihrem Auftritt auf dem Schlossplatz.

Oranje, eine Kreation aus weißer Schokolade, Sahne, Butter und Orange. Wir sind sehr stolz, dass uns diese Ehre zuteil wird. Die Praline ist seit Freitag in unserem Stammhaus für jederman erhältlich.

Rapunzel -200 Jahre Grimm's Märchen-

vom 28.03.2013

Wären die Steine von Rapunzels türlosem Turm aus köstlichen Pralinen gewesen, hätte das Märchen sicher ein schnelleres Happyend gehabt. Unsere Rapunzel Praline sieht zwar aus wie ein Teil des Turmes, ist aber viel genussvoller.

Rieslingtrüffel mit einer aparten Zartbitter-Hülle und einer süßen Zuckerkruste.

Bei uns im Stammhaus bis zum 30. April erhältlich.

Neue Leitung in unserem Stammhaus

vom 09.04.2012

Seit Ostern 2012 begrüßt Sie Christa Schön als neue Leiterin der Kunder Chocolateria in der Wilhelmstraße 12.

Christa Schön war nach Ihrer Ausbildung bei Charlotte Brand bereits sehr engagiert bis 1989 für uns aktiv. Im Anschluss an die Baby-Pause war sie zuletzt als Filialleiterin und Trainerin erfolgreich für eine große, bekannte Confiserie-Kette tätig. Vielleicht kennen Sie sie schon aus einer Filiale in Wiesbaden oder dem Main-Taunus-Zentrum?

Wir freuen uns sehr, mit Christa Schön die Persönlichkeit gefunden zu haben, die unser Stammhaus als Wiesbadenerin mit Stil, Freude und dem gewohnten Kundenservice in die nächsten Jahrzehnte führen wird.

Charlotte Brand, die seit über 40 Jahren als das "Gesicht" des Familienunternehmens Kunder bekannt ist, hat Christa Schön vorgeschlagen und bereits intensiv eingearbeitet. Leider kann Charlotte Brand nach einem schweren Unfall im November aus gesundheitlichen Gründen die Stammhausleitung nicht mehr wie gewohnt übernehmen, was wir alle sehr bedauern. Glücklicherweise ist sie aber weitgehend genesen und wird für uns im nationalen Vertrieb tätig bleiben, um einige wichtige Kunden mit ihrer enormen Erfahrung direkt zu betreuen.

Außerdem wird sie weiterhin unsere Vertretung in Wiesbadener Verbänden und Vereinen bleiben.

Nach dieser langen Zeit als erfolgreiche Chefin der Chocolateria genießt sie es, mehr Zeit für sich, ihren Bekanntenkreis und ihr Enkelkind zu haben.

  • Ein Bericht von Jürgen Brand
Charlotte Brand und Christa Schön

HR Fernsehen-Aufnahmen in der Chocolateria

vom 04.04.2012

Die Hessenschau hat unser Stammhaus, die Chocolateria, im Rahmen der Sendereihe über Hessische Traditions-Geschäfte vorgestellt. Wir fühlen uns sehr geehrt.

Der Beitrag über Kunder startet ab Minute 10.
www.hr-online.de/website/archiv/hessenschau/hessenschau.jsp?t=20120410

Chocolateria HR

Stadtfest

vom 27.09.2011

Pralinen-Modeschau auf der Rue,
Die attraktiven Volleyballerinnen des VC Wiesbaden präsentieren mit Spielern der Wiesbaden Phantoms Pralinen auf der Rue.
wiesbaden.de/rathaus/nachrichten/bildergalerien/2011/fashionshow.php?&pagesite=1