Kunder Die Kunst der süßen Köstlichkeiten
Pralinen

"Der kleine Prinz" - Die 70er Jahre und die Velvets

vom 31.07.2018

Praline des Monats August:
In den 70er Jahren kommen die Velvets und ihr schwarzes Theater nach Wiesbaden.

Seither verzaubern sie Groß und Klein mit Stücken wie dem "kleinen Prinzen", "Momo", oder der Zauberflöte.
Für die Velvets haben wir einen Marzipan - Erdbeertrüffel in rot kreiert, der mit Bienenhonig verfeinert worden ist. Ein süßer Genuss - nicht nur für kleine Prinzen.

Antoine de Saint-Exupéry lässt in dem berühmten modernen Märchen seinen Erzähler mitten in der Sahara mit dem Flugzeug notlanden und dort auf den kleinen Prinzen treffen. Dieser stammt von einem winzigen Asteroiden und ist auf der Suche nach Freunden auf der Erde gelandet. Er berichtet dem Bruch-Piloten nun von seinen Erlebnissen, von der Begegnung mit einsamen Menschen, aber auch mit einer Schlange und einem Fuchs und lernt dabei eine Menge über die wesentlichen Dinge des Lebens
"Adieu", sagte der Fuchs. "Hier ist mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!"
Große und kleine Leser auf der ganzen Welt haben den Erzähler und seinen kleinen Prinzen fest in ihr Herz geschlossen. Bis heute wurde das Buch weltweit in über 180 Sprachen und Dialekte übersetzt.

Die Velvets öffnen dem Zuschauer eine der poetischsten und menschlichen Geschichten der Weltliteratur. Durch das Zusammenspiel von Mensch und Puppe, von realem Theater und Vision, haben sie den besonderen poetischen Reiz des Saint-Exupéryschen Märchens auf der Bühne nachgestaltet und feiern 2018 das 40jährige Jubiläum dieser Aufführung mit Kultstatus.

zurück zur Übersicht